Rechtshilfe mit Anwaltfinden.at

Geschäftsordnung Kosten – Wie hoch fallen diese aus?

Anwältin beim Geschäftsordnung Erstellung

Eine Geschäftsordnung muss möglichst vollständig und rechtssicher die Verfahrensweisen innerhalb eine Kollegialorgans regeln können. Für den Fall, dass eine Geschäftsordnung Bestandteile enthält, die nicht von der Satzung gedeckt sind, sind diese ungültig und müssen angepasst werden. 

Dabei entstehen Geschäftsordnung Kosten, die man vermeiden kann, wenn man sich entscheidet, durch einen spezialisierten Anwalt für Vertragsrecht eine Geschäftsordnung erstellen zu lassen oder zumindest eine Geschäftsordnung prüfen zu lassen.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze:

Weshalb sollte man von vornherein eine rechtssichere Geschäftsordnung erstellen lassen?

Eine Geschäftsordnung soll langfristig und möglichst vollständig die Arbeitsprozesse eines Kollegialorgans regeln. Hierbei sind immer eine Vielzahl von individuellen Einzelregelungen zu treffen, die den Bedürfnissen des Kollegialorgans entsprechen.  

Dabei müssen alle getroffenen Regelungen in einer Geschäftsordnung mit der jeweils gültigen Satzung der Organisation vereinbar sein, da sie ansonsten ungültig wird. Deshalb ist es sehr wichtig, von vorneherein eine präzise und rechtssichere Geschäftsordnung zu erstellen, die dem Organ eine zuverlässige und vollständige Grundlage für seine Arbeit bietet. 

Hierbei ist ein erfahrener Anwalt für Vertragsrecht ein idealer Partner, der im Rahmen der satzungsmäßigen Vorgaben ein rechtssicheres und zuverlässiges Dokument erstellen kann.

Mit welchen Geschäftsordnung Kosten muss man rechnen?

Für den Fall, dass man durch einen Anwalt für Vertragsrecht eine Geschäftsordnung erstellen lassen will oder auch prüfen lassen will, werden dafür natürlich Anwaltsgebühren fällig. Deshalb wollen wir anbei darstellen, welche Umstände diese Geschäftsordnung Kosten beeinflussen:

Die Geschäftsordnung Kosten beim Geschäftsordnung erstellen lassen

Beim Geschäftsordnung erstellen lassen durch einen Rechtsanwalt für Vertragsrecht, kann man meist zwischen zwei verschiedenen Honorarmodellen wählen.  Dabei kann man z. B. bieten ein Pauschalhonorar für das Geschäftsordnung erstellen lassen vereinbaren. Hierbei ist jedoch vorausgesetzt, dass die Inhalte und der Umfang der Geschäftsordnung bereits bekannt sind.

Für den Fall, dass dies vorab noch nicht geklärt ist und evtl. noch Beratungsbedarf besteht, kann man auch Stundensätze vereinbaren, die sich nach dem österreichischen Rechtsanwaltstarifgesetz (RATG) richten. 

Hierbei treten in der Praxis jedoch Schwankungen bei den Stundensätzen auf und die endgültigen Geschäftsordnung Kosten können deshalb auch noch nicht im Vorfeld genau ermittelt werden. Deshalb ist die Honorarpauschale meistens die günstigere Variante und sie stellt auch sicher, dass die Geschäftsordnung Kosten bereits im Vorfeld geplant werden können.

Die Geschäftsordnung Kosten beim Geschäftsordnung prüfen lassen

Grundsätzlich kann sich ein Kollegialorgan seine Geschäftsordnung selbst geben, sofern die jeweilige Satzung nichts anderes bestimmt. Deshalb kann man eine Geschäftsordnung natürlich auch selbst erstellen. 

Allerdings bietet nur das Geschäftsordnung prüfen lassen durch einen erfahrenen Anwalt für Vertragsrecht Rechtssicherheit und damit auch Transparenz für die Arbeitsweise des Kollegialorgans. Für den Fall, dass eine Geschäftsordnung ungültige Klauseln enthält, sind meist komplizierte Anpassungsprozesse notwendig, die dann auch ungeplante Geschäftsordnung Kosten zur Folge haben.

Für den Fall, dass eine Geschäftsordnung bereits vorformuliert wurde, bereits vorformuliert hat, sollte man sie vor einer Verabschiedung im Gremium auf jeden Fall von einem Anwalt für Vertragsrecht prüfen lassen. 

Dabei kann ebenfalls das Anwaltshonorar für die Geschäftsordnung Kosten sowohl als Pauschale als auch in einer Abrechnung auf Stundensatzbasis vereinbart werden. Jedoch könne die Geschäftsordnung Kosten bei der Prüfung auch bei einer Pauschalvereinbarung nochmals abweichen, falls umfangreichere Änderungen notwendig werden. 

Allerdings sind diese Geschäftsordnung Kosten immer verhältnismäßig gering im Vergleich zu einer ungültigen Geschäftsordnung, die im Nachgang vollständig überarbeitet werden muss und die Arbeitsweise des Kollegialorgans evtl. blockiert. 

Deshalb ist es immer angebracht, von einem spezialisierten Rechtsanwalt für Vertragsrecht eine Geschäftsordnung prüfen zu lassen. Erfahrene und spezialisierte Anwälte für Vertragsrecht finden Sie einfach und schnell unter anwaltfinden.at.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten..
000 ratings