Rechtshilfe mit Anwaltfinden.at

Einen Bauvertrag prüfen lassen – Warum ist das wichtig?

Junges Paar lässt vom Anwalt Bauvertrag prüfen

Wenn man einen Bauvertrag zur Unterschrift bekommen hat oder selbst ausgearbeitet hat, sollte man den Bauvertrag prüfen lassen von einem erfahrenen Rechtsanwalt für Vertragsrecht.

Dabei ist es besonders wichtig, dass ein Bauvertrag nicht nur vollständige Regelungen enthält, sondern dass er auch in Einklang mit den Bestimmungen zum Werkvertrag in Österreich steht, der bestimmte Vorschriften für Bauverträge vorsieht. Deshalb sollen hier die wichtigsten Punkte beim Bauvertrag prüfen lassen dargestellt werden.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze:

Welche Fehler werden häufig bei Maklerverträgen gemacht?

Generell ist eine Bauvertrag Schriftform immer wichtig, die eine detaillierte Ausarbeitung des Leistungsprogramms und Leistungsumfangs enthält. Dabei werden in der Praxis häufig zu wenige Detailvereinbarungen getroffen, die später zu Unstimmigkeiten bei der Ausführung führen können.  

Deshalb wird ein Anwalt für Vertragsrecht beim Bauvertrag prüfen lassen zunächst klären, ob die rechtlichen Vorgaben des Werkvertrages eingehalten wurden und eine ausreichend detaillierte Beschreibung der Leistung gegeben ist. 

Ferner wird er auch klären, ob bestimmte Vertragselemente, wie z. B. ein klarer Zeitplan für die Durchführung oder auch eine eindeutige Vereinbarung zu den Zahlungsmodalitäten gegeben sind. Außerdem gilt es immer zu prüfen, ob für Verzögerungen oder Schlechtleistungen Vertragsstrafen vereinbart wurden und ob unabhängige Qualitätskontrollen durch den Auftraggeber vereinbart wurden. 

Außerdem ist oftmals bei bereits bestehenden Bauverträgen zu überprüfen, ob evtl. schwerwiegende Gründe vorliegen, die eine Bauvertrag Kündigung oder ob man vom Bauvertrag Rücktrittsrecht Gebrauch machen kann.

Wann kann man einen Bauvertrag kündigen, widerrufen oder vom Bauvertrag Rücktrittsrecht Gebrauch machen?

Einen Bauvertrag widerrufen kann man grundsätzlich immer innerhalb einer zweiwöchigen Widerrufsfrist, die einen Bauvertrag Rücktritt jederzeit für beide Vertragsparteien möglich macht. Dabei können jedoch ggf. Zusatzkosten anfallen, falls die Bauarbeiten schon begonnen haben. 

Hingegen ist eine normale Bauvertrag Kündigung aus verschiedensten Gründen möglich, die jedoch im Bauvertrag individuell vereinbart sein müssen. Ferner kann auch ein Bauvertrag Vertragsrücktritt während des laufenden Projektes angestrebt werden, wenn eine Vertragswidrigkeit vorliegt, für die eine gesetzliche Rücktrittsmöglichkeit vorgesehen ist. 

Hierbei ist jeder Vertragspartner nach § 918 ABGB berechtigt, vom Bauvertrag zurückzutreten, wenn der andere Vertragsteil seine Leistung nicht zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Ort oder auf die vereinbarte Weise erbringt. Dabei spielen in der Praxis Terminverzögerungen und Schlechterfüllung die Hauptrolle. 

Jedoch sollte man in einem solchen Falle immer die Hilfe eines erfahrenen Anwalts für Vertragsrecht in Anspruch nehmen, den Sie schnell und einfach in unserem Anwaltsverzeichnis finden können.

Warum ist ein Anwalt für Vertragsrecht beim Bauvertrag prüfen lassen ein wichtiger Partner?

Ein Rechtsanwalt für Vertragsrecht kann beim Bauvertrag prüfen lassen feststellen, ob in einem Bauvertrag alle individuellen Bedürfnisse des Auftraggebers berücksichtigt wurden, ob er vollständig ist und den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. 

Ferner wird er anhand der persönlichen Lage auch prüfen, ob ggf. Anpassungen sinnvoll oder notwendig sind. Zusätzlich steht ein Anwalt für Vertragsrecht natürlich auch bei einem laufenden Bauvertrag zur Verfügung, wenn z. B. eine Bauvertrag Kündigung geprüft werden muss oder Zahlungsansprüche geprüft werden sollen. 

Hierzu wird er seinen Mandanten natürlich umfassend beraten.  Spezialisierte und geprüfte Juristen für Vertragsrecht finden Sie einfach und unkompliziert in unserem Anwaltsverzeichnis.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten..
101 rating