Ihren Rechtsanwalt für Erbrecht finden

  • Spezialisierte Anwälte für Erbrecht finden
  • Rechtsberatung zum Fixpreis
  • Rechtliche Hilfe
Rechtliches Problem im Erbrecht?
Rechtshilfe vom spezialisierten Anwalt für Erbrecht

Sie suchen einen Rechtsanwalt für Erbrecht? Dann sind Sie hier genau richtig. Anwaltfinden.at hilft Ihnen den richtigen Rechtsexperten zu finden, um Ihr rechtliches Problem zu lösen. Unsere Rechtsexperten für Erbrecht beraten Sie gerne zu jeglichen erbrechtlichen Fragestellungen. Erfahren Sie beispielsweise alles zum Thema Testament anfechten, Erbvertrag, Erbe ausschlagen oder zu Erbstreitigkeiten bzw. Erbstreit. Nutzen Sie doch unser Anwaltsverzeichnis für eine schnelle & bequeme Kontaktaufnahme mit einem Anwalt für Erbrecht in Ihrer Nähe.

Unsere geprüften & spezialisierten Anwälte helfen Ihnen beispielsweise bei folgenden Themen:

  • Errichtung von Testamenten
  • Errichtung von Erbverträgen
  • Patientenverfügungen & Vorsorgevollmachten
  • Schenkungsverträge
  • Abwicklung des Verlassenschaftsverfahren
  • Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen
  • Anfechtung eines Testaments
  • Erbe ausschlagen & Erbverzicht
  • Erbstreitigkeiten & Erbengemeinschaften
  • Erbteil einklagen
  • Mediation im Erbrecht
5/5
5/5

Ihr Vorteil von Anwaltfinden.at

  • Anwaltfinden.at arbeitet mit spezialisierten & geprüften Anwälten für Baurecht in ganz Österreich zusammen
  • schnelle Rechtshilfe durch digitale Kommunikation (innerhalb 48h)
  • Sie erhalten eine kostenfreie Ersteinschätzung & besprechen mit den Anwälten im Vorab die Kosten für eine Rechtsberatung
  • hohe Sicherheit
  • Vielen Rechtsdienstleistungen zum Fixpreis
Rasche Bearbeitung Ihres Rechtsproblems
Durchführung von spezialisierten Anwälten
Rechtsprodukte zum Fixpreis
Österreichweit vertreten
Erstberatung zum Fixpreis

Anwaltfinden.at bietet Ihnen die Möglichkeit, mithilfe von spezialisierten Anwälten für Erbrecht eine individuelle Lösung für Ihr Anliegen zu finden.

Vereinbaren Sie gleich eine Erstberatung zum Fixpreis bei einem unserer Partneranwälte spezialisiert auf Erbrecht. Egal ob per Telefon, per Videochat oder vor Ort in der Kanzlei – Unsere Spezialisten beantworten Ihnen alle Fragen im Erbrecht kompetent und geben Ihnen einen Überblick über Chancen, Risiken sowie der besten weiteren Vorgehenswiese in einem ersten Beratungsgespräch.

Bewertungen unserer Mandanten:
5/5
5/5

Rechtsberatung vom Anwalt für Erbrecht

Ein Rechtsexperte für Erbrecht kann sowohl für den Erblasser als auch für den Erben eine wertvolle Unterstützung bei der Regelung der Erbangelegenheiten sein.

Nicht nur beim Testament erstellen oder Erbvertrag aufsetzen ist der Anwalt für Erbrecht ein wichtiger Partner. Er berät auch zu allen Detailfragen der umfangreichen Fragestellungen im Erbrecht, wie z. B. Pflichtteil, Erbengemeinschaft, Erbfolge, Hofübergabe oder Erbstreitigkeiten bzw. Erbstreit. Als Erblasser oder auch Erbe sollten Sie wissen, welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie haben und welche Rechte Sie in Anspruch nehmen können. Deshalb empfiehlt sich immer eine eingehende Beratung mit einem Anwalt für Erbrecht.

Bei der Regelung des Vermächtnis gibt es eine Reihe von gesetzlichen Bestimmungen zu beachten, die Sie mit einem Juristen für Erbrecht im Vorfeld besprechen sollten. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Regelung Ihrer Angelegenheiten in Ihrem Sinne vollzogen werden kann. Wir wollen Sie dabei unterstützen den richtigen Rechtsexperten für Erbrecht zu finden, der Sie in allen Fragen zum Erbrecht kompetent beraten kann.

Rechtsproblem im Erbrecht? Fachkundige Anwälte helfen Ihnen bei Ihrem rechtlichen Problem

Rechtsanwalt berät Mandanten mit Laptop

So finden und beauftragen Sie einen spezialisierten Rechtsanwalt für Erbrecht

Es gibt eine Vielzahl an Kanzleien, die sich mit dem Erbrecht beschäftigen. Gerade deshalb ist es im Bedarfsfall nicht einfach, den individuell passenden Rechtsanwalt für Erbrecht zu finden. Sie brauchen den richtigen Partner, der Sie und Ihr persönliches Anliegen optimal betreuen kann.

Wir wollen diese Suche nach einem Anwalt für Erbrecht einfacher gestalten. Dabei wollen wir gewährleisten, dass Sie im Bedarfsfall schnell und kompetent beraten werden. Deshalb wurde Anwaltfinden.at entwickelt. Hier bieten wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an ausgewiesenen, geprüften Spezialisten, die es Ihnen ermöglicht, den für Sie passenden Rechtsexperten für Erbrecht  zufinden. Die Suche bei Anwaltfinden.at gestaltet sich besonders einfach, schnell und unkompliziert. Per Klick können Sie direkt Kontakt aufnehmen mit einem unserer Partneranwälte.

Nutzen Sie das Anwaltsverzeichnis für erbrechtliche Angelegenheiten

Die Regelungen zum Erbrecht in Österreich sind umfangreich und sie umfassen eine Reihe von Bestimmungen die beachtet werden müssen. Hier sind alle Themen rund um das Erben und Vererben geregelt. Dazu gehören Erbfolge, gesetzliches Erbrecht, Enterbung, Erbengemeinschaft, Schenkungen und eine Vielzahl an weiteren Themen zum Erbrecht. Auch werden hier wichtige Themen der Versteuerung eines Erbes geregelt, wie z. B. die  Erbschaftssteuer oder die Schenkungssteuer. Sie möchten im Rahmen der gesetzlichen Bedingungen Ihre persönlichen Verfügungen optimal in Ihrem Sinne und auch bestmöglich für Ihre Erben regeln. Deshalb ist eine professionelle Beratung durch einen spezialisierten Juristen für Erbrecht unbedingt zu empfehlen.

Bei Anwaltfinden.at können Sie aus einer Vielzahl an spezialisierten und geprüften Rechtsexperten für Erbrecht mit unterschiedlichen Schwerpunkten im Erbrecht auswählen .  Dabei können Sie den richtigen Juristen ganz direkt in Ihrer Nähe suchen. Dies macht durchaus Sinn, damit Sie Termine bei Ihrem Anwalt für Erbrecht  auch bequem regelmäßig vor Ort wahrnehmen können. Gerade bei den sehr sensiblen Themen rund um das Erbrecht ist ein guter, persönlicher und vertrauensvoller Kontakt zwischen Anwalt und Mandanten wichtig.

Wann Sie einen Anwalt für Erbrecht benötigen

Warum benötigt man einen Rechtsanwalt für Erbrecht? Grundsätzlich ist das Erbrecht ein sehr sensibles Gebiet. Es ist nicht nur sehr persönlich, sondern es ist auch von einer Vielzahl von Rechtsnormen begleitet. Diese muss man kennen, um eine gute und sinnvolle Regelung nach den eigenen Vorstellungen möglich zu machen.

Ein spezialisierter Jurist für Erbrecht kann Ihnen nicht nur beim Testament erstellen unterstützend zur Seite stehen. Er berät Sie auch in allen damit zusammenhängenden Fragen und Problemstellungen, die sich bei der Formulierung des letzten Willens ergeben. Er klärt Sie auf über das gesetzliche Erbrecht, das Ehegatten Erbrecht und die gesetzliche Erbfolge. Ferner informiert er Sie zu verwandten Themen wie Pflichtteil, Schenkungen und Vermögensübertragung, Unternehmensnachfolge oder auch die Patientenverfügung.

Tritt ein Sterbefall ein, ist es gerade in diesen Situationen sehr schwer, sich mit den Thematiken des Erbes zu beschäftigen. Ein erfahrener Anwalt für Erbrecht kann gerade dann ein wichtiger Partner werden. Er steht den Hinterbliebenen zur Seite und berät sie in allen erbrechtlichen Fragestellungen. Auch kann er im Bedarfsfall eine Mediation im Erbrecht durchführen.

Ihr Rechtsexperte hilft Ihnen bei Rechtsfragen im Erbrecht

Ein Laie ohne Expertenwissen ist kaum in der Lage, die vielfältigen Themen des Erbrechts wirklich zu überblicken oder vernünftig im eigenen individuellen Fall zu handhaben. Gerade in Erbangelegenheiten können eine Vielzahl von Problemen und auch Streitigkeiten auf die Erben zukommen. Dies gilt besonders bei nicht gut vorbereiteten Regelungen und Verfügungen im Sterbefall. Deshalb ist es besonders wichtig, hier klare und rechtlich einwandfreie Entscheidungen zu treffen. Ein Anwalt für Erbrecht hilft Ihnen, alle Rahmenbedingungen und gesetzlichen Notwendigkeiten im Vorfeld zu berücksichtigen. 

Das Know-How, die Expertise und die Beratung durch einen Rechtsanwalt für Erbrecht geben Ihnen die notwendige Sicherheit. Er ist darauf spezialisiert, alle Themen rund um Testament oder Erbvertrag, gesetzliches Erbrecht, Pflichtteil und Anspruch sowie auch Schenkungen und Vermögensübertragungen richtig zu regeln. Die Regelung von Erbangelegenheiten ist auch ein emotional fordernder Prozess, bei dem ein versierter Jurist für Erbrecht eine wichtige Hilfe darstellen kann. Er hilft Ihnen, damit Sie vernünftig und mit klarem Kopf Entscheidungen treffen können.

Schritt für Schritt zur idealen Rechtsberatung für Erbrecht

Damit Sie auf Anwaltfinden.at möglichst schnell und einfach den richtigen Rechtsexperten für Erbrecht  finden, haben wir die Suchfunktion klar und übersichtlich strukturiert. In einem ersten Schritt können Sie hierbei alle Anwälte für Erbrecht in Ihrer näheren Umgebung finden. Hier finden Sie dann einerseits von den Anwälten angegebene Spezialgebiete im Erbrecht.  Zusätzlich bieten wir Empfehlungen von anderen Mandanten, die Ihnen bei der Selektion behilflich sein können.

Haben Sie Ihre Wahl getroffen, gibt es zwei Wege, wie Sie weiter verfahren können um den Anwalt Ihrer Wahl zu kontaktieren. Über unser Kontaktformular können Sie für Ihr individuelles Anliegen eine kostenlose Ersteinschätzung einholen. Sie können aber auch mit einem einzigen Klick den gewählten Anwalt anrufen. Hier können Sie dann telefonisch ein persönliches Erstgespräch zum Fixpreis vereinbaren. Das Erstgespräch mit dem Rechtsanwalt für Erbrecht dient dazu, die weitere Vorgehensweise in ihrem persönlichen Fall abzustimmen

Anwaltfinden.at bietet Ihnen:
  • Qualitätsgeprüfte Anwälte in ganz Österreich
  • rasche Rechtshilfe (48h) durch digitale Kommunikation
  • Kostenlose Ersteinschätzung
  • Kostentransparenz
  • hohe Sicherheit und Zufriedenheitsgarantie
Finditoo Rechtsportal Netzwerk
Anwalt ertstellt Vertrag für Mandanten

So wählen Sie den passenden Advokaten für Erbrecht aus

Den richtigen Rechtsexperten für Erbrecht  findet man am besten, wenn man sich über die individuellen Schwerpunkte der eigenen Erbrechtsfragen im Klaren ist. Je nach persönlicher Situation brauchen Sie eventuell einen Experten zum Thema Erben von Immobilien im Ausland oder einen Spezialisten für Erbengemeinschaft. Auch eine Unternehmensnachfolge oder eine Hof- und Betriebsübernahme können individuelle Situationen sein, die die Expertise eines spezialisierten Anwalts für Erbrecht  benötigen.

Sie sollten Ihre Suche deshalb so spezifisch wie möglich anlegen. Zusätzlich sind weitere Punkte von großer Bedeutung, die eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bedingen:

Anwaltssuche
  • Geprüfte & spezialisierte Anwälte in Ihrer Region finden
  • Passenden Anwalt auswählen & Rechtsproblem schildern
  • Rechtsanwalt beauftragen

Sympathie

Gerade in Erbangelegenheiten wird man mit einem Rechtsanwalt für Erbrecht oftmals über einen längeren Zeitraum zusammenarbeiten. Erbangelegenheiten sind zusätzlich ein sehr persönliches Rechtsgebiet. Sie geben einem Anwalt dabei auch viel Einblick in Ihre persönlichen Beziehungen und Familienthematiken. Deshalb ist es ganz besonders wichtig, dass Sie auf menschlicher Ebene gut miteinander harmonieren und eine solide Vertrauensbasis herstellen können.

Erreichbarkeit

Eine gute Erreichbarkeit ist ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Hierbei empfiehlt es sich, zunächst einmal einen Blick auf die Öffnungszeiten der Kanzleien zu werfen. Suchen Sie möglichst einen Anwalt aus, den Sie auch ohne größere Wege mit dem Auto oder einem öffentlichen Verkehrsmittel erreichen und besuchen können.

Expertise & Qualifikation

Der ausgewählte Jurist für Erbrecht sollteeine ausgewiesene Expertise und entsprechende Qualifikation für Ihre individuellen Erbrechtsthemen haben. Er sollte die aktuellsten rechtlichen Neuerungen in diesen Bereichen gut kennen. Anhand der Erfahrung in ähnlichen Fällen, sollte er Ihnen mit umfangreichem Know-How für die Regelung der Angelegenheiten zur Seite stehen können.

Kostentransparenz

Die Rechtsanwalt Kosten bei der Beratung in Erbrechtsangelegenheiten sollten nicht zu einer Überraschung werden. Deshalb sollte man den Umfang der Beratung und die entsprechenden Honorare im Vorfeld mit dem ausgewählten Rechtsexperten für Erbrechtbesprechen und ggf. bereits vereinbaren.

Anwaltsempfehlungen helfen bei der richtigen Auswahl

Bei der Suche nach einem Anwalt lassen sich viele Menschen gerne von Freunden, Bekannten oder anderen Familienmitgliedern Empfehlungen aussprechen. Die Empfehlungen sind sicher immer gut gemeint und können auch hilfreich sein. Jedoch kann der eigene, individuelle Fall eventuell eine ganz andere Expertise erfordern. Deshalb sollte man gerade in erbrechtlichen Angelegenheiten auch immer die Meinung eines spezialisierten Rechtsanwalts für Erbrecht einholen,. Nur er kann Ihnen mit einer ausgewiesenen Expertise beratend zur Seite stehen.

 Es ist ein Unterschied, ob Sie ggf. nur eine Person als Alleinerbe einsetzen wollen oder ein weit verzweigtes Erbennetz haben. Hier müssen Sie vielfältige Überlegungen treffen, wer in welcher Weise am Vermögen partizipieren soll.

Auf Anwaltfinden.at finden sie ein geprüftes Expertennetz zu den verschiedensten

Schwerpunkten im Erbrecht. Unsere Partneranwälte sind ausgewiesene Spezialisten. Sie beraten Sie zu allen wichtigen Themen im Erbrecht, wie z. B. die Erbengemeinschaft, den Pflichtteiloder die Regelung von Schenkungen und Vermögensübertragungen.

Anwalt berät Mandanten

Kompetente Beratung bei Erbrecht Angelegenheiten

Gerade beim Thema Erbschaft will man keine Fehler machen, die im Sterbefall zu Unklarheiten oder Streitereien zwischen den Erben führen können. Man will verhindern, dass Erben das Testament anfechten, ein Erbe ausschlagen oder sich um die Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen kümmern müssen. Um dies zu vermeiden, sollte man eine Beratung mit einem Rechtsexperten für Erbrecht  in Anspruch nehmen. Er kann Ihre persönliche Situation einschätzen und Ihnen helfen, Ihre persönlichen Wünsche auch rechtlich einwandfrei zu formulieren. Eine gute rechtliche Vorbereitung hilft dann im Sterbefall, die Testamentsvollstreckung und Ihre bürokratische Abwicklungschnell und souverän voranzutreiben.

Kosten eines Rechtprofis – Wieviel kostet eine Rechtsberatung für Erbrecht?

Oft spielt die Sorge um hohe Rechtsanwalt Kosten eine Rolle, wenn Menschen zögern einen Anwalt zu beauftragen. Unsere Partneranwälte für Erbrecht bieten eine Erstberatung zum Fixpreis an. Hier kann dann das persönliche Anliegen eingeschätzt werden und der Beratungsaufwand eingeschätzt werden. Meist ist es möglich, entweder eine Kostenpauschale für den vereinbarten Umfang der anwaltlichen Tätigkeit zu vereinbaren oder einen Stundensatz festzulegen. Dies hält die Rechtsanwalt Kosten überschaubar und transparent.

In erbrechtlichen Angelegenheiten empfiehlt sich auf jeden Fall eine kompetente Rechtsberatung. Ob ein  Letzter Wille verfasst werden soll oder ob eine Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen als Erbe Gegenstand der Erbangelegenheit ist, der Anwalt hilft.

Rechtsberatung für Erbrecht - Die gesetzliche Lage

Das österreichische Recht kennt beim Erbrecht verschiedene Rechtsgrundlagen. Diese sind neben dem gesetzlichen Erbrecht die letztwilligen Verfügungen (Testament), der Erbvertrag, die Schenkung und Vermögensübertragung zu Lebzeiten sowie das Verlassenschaftsverfahren. Liegen kein Testament oder Erbvertrag vor, wird ein Erbe nach dem gesetzlichen Erbrecht aufgeteilt. 

Auch für eine Schenkung zu Lebzeiten gelten spezielle Regeln, die man beachten muss, wenn sie auch für den Beschenkten sinnvoll sein soll. Ein Verlassenschaftsverfahren wird immer in einem Erbfall durch Notare durchgeführt. Sie gewährleisten, dass der letzte Wille des Verstorbenen vollzogen wird und dass die rechtmäßigen Erben ihr Erbe antreten können.

Ein Rechtsexperte unterstützt Sie als Erblasser und als Erbe

Eine Rechtsanwalt für Erbrecht steht sowohl einem Erblasser als auch den Erben mit rechtlichem Beistand zur Verfügung. Für den Erblasser kann er dabei bei der rechtlich einwandfreien Formulierung zum Testament erstellen helfen. Er kann auch einen Erbvertrag zwischen Ehepartnern formulieren. Er berät auch zu Schenkungen und Vermögensübertragungen zu Lebzeiten. Der Anwalt informiert ferner  über die Regelungen des gesetzlichen Erbrechts und der Erbfolge, so z. B. zu Pflichtteil und Anspruch.

Für die Erben kann er eine Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen erwirken. Auch kann er helfen, einen Erbverzicht zu erwirken oder  Hilfe beim Testament anfechten leisten. Bei Erbstreitigkeiten bzw. Erbstreit kann er eine Mediation im Erbrecht durchführen. Auch kümmert er sich um die Verlassenschaft und kann die Erben hinsichtlich Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer beraten.

Lassen Sie sich von einem spezialisierten Anwalt für Erbrecht zur Testament Erstellung beraten

Bei der Erstellung eines Testamentes gibt es einige Dinge zu beachten, die sehr wichtig sind. Die Beachtung kann im Erbfalle Streitigkeiten zwischen Erben vermeiden oder Unklarheiten über die Aufteilung des Erbes auszuschließen.

 

Grundsätzlich kann ein Testament in Österreich selbst erstellt werden. Jedoch birgt dies die Gefahr, dass es ohne eine Prüfung durch einen Rechtsexperten für Erbrecht  Formfehler aufweist. Diese können im ungünstigsten Fall das Testament ungültig machen.

Es gibt keine Testamentspflicht in Österreich.  Ist kein Testament vorhanden, tritt nach dem gesetzlichen Erbrecht die gesetzliche Erbfolge ein. Dementsprechend erhalten dann einige Erben eben nur ihren Pflichtteil.

Ein Testament sollte eine sichere Aufbewahrung haben. Eine Registrierung beim Testamentregister hilft dabei, die gewünschten Verfügungen auch durchsetzen zu können.

Empfehlenswert ist deshalb die Erstellung eines Testamentes bei einem Notar oder Rechtsanwalt. Dabei darf jedoch nur der Rechtsanwalt sie in Ihrem Anliegen beraten. Auch durch ein Testament kann man seine Nachkommen in finanzielle Schwierigkeiten bringen. Deshalb sollte man auf eine Erstberatung bei einem Rechtsanwalt für Erbrecht nicht verzichten. Geht es bei der Erbangelegenheit um höhere Vermögen, Immobilienbesitz oder auch wertvolle Kunstgegenstände, sollte ein Testament immer mit Hilfe eines erfahrenen Anwalts für Erbrecht  erstellt werden. So kann man sicher sein, dass das Testament nicht schon durch Formfehler für ungültig erklärt werden kann.

Juristen unterstützen Sie beim Verlassenschaftsverfahren

Ist der Sterbefall eines Menschen eingetreten, sind die Angehörigen häufig erst einmal überfordert und wissen nicht genau, wie weiter vorzugehen ist. In dieser oft auch emotional herausfordernden Situation ist es sehr hilfreich, einen erfahrenen Juristen für Erbrecht  an der Seite zu haben. Er kann das weitere Vorgehen mit den Angehörigen besprechen und die notwendigen Schritte einleiten.

 

In Bezug auf das Erbe greift hier zunächst im österreichischen Erbrecht das gesetzliche Verfahren zu Verlassenschaft. Vermögenwerte des Verstorbenen gehen erst dann auf die rechtmäßigen Erben über, wenn das Verfahren mit einem Beschluss zur Einantwortung geschlossen wurde. Das Verlassenschaftsverfahren wird automatisch von Gerichts wegen eingeleitet und durch einen vom Gericht bestellten Notar durchgeführt. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Erbrecht kann die Durchführung des Verfahrens für Sie begleiten.

Ein Rechtsanwalt für Erbrecht klärt Sie über das gesetzliche Erbrecht auf

Liegt bei einem Todesfall eines Angehörigen kein Testament vor, so greift in Österreich gesetzliches Erbrecht. Dies gilt auch, wenn ein bestehendes  Testament ungültig ist. Manchmal regelt ein Testament auch nur einen Teil des Nachlasses, der offene Teil wird dann auch durch gesetzliches Erbrecht bestimmt. Das gleiche gilt, wenn ein Erbe seinen Erbteil ablehnt.

Das gesetzliche Erbrecht regelt ferner das Erbrecht in der Ehe und bei Lebenspartnerschaften. Auch ist hier das Erbrecht von Kindern und sonstigen Verwandten nach der gesetzlichenErbfolge geregelt. Zusätzlich regelt das Gesetz auch das Wohnungseigentum in der Ehe.

Man sollte sich über die eigene Situation als potentieller Erbe bewusst sein. Nur dann kann man klären,  welche Anrechte auf ein Erbe man ggf. geltend machen kann. Dabei   ist es sehr hilfreich, sich von einem Rechtsexperten für Erbrecht  beraten und informieren zu lassen.

Spezialisierte Anwaltssuche

Auf Anwaltfinden.at wollen wir diese Suche für Sie einfach gestalten und damit helfen, eine schnelle und kompetente Beratung für Ihren persönlichen Fall zu finden. Hier können Sie unkompliziert nach der benötigten Spezialisierung suchen und entweder per Klick telefonisch oder über unser Kontaktformular schnell Kontakt aufnehmen. Anwaltfinden.at bietet Ihnen dabei für alle Rechtsthematiken ein Spektrum an ausgewiesenen und geprüften Experten.

Rechtliche Hilfestellung bei der Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen

Stirbt ein naher Verwandter, fühlen sich oftmals Verwandte bei der Verteilung des Nachlasses benachteiligt und nicht ausreichend bedacht. Gesetzliches Erbrecht sieht in Österreich für Ehegatten, Kinder und Eltern einen Pflichtteil am Erbe vor. Dieser begründet einen Mindestanspruch des Erben und wird als Pflichtteilsanspruch bezeichnet. Der Pflichtteilsanspruch kann jedoch nur in Form einer Geldforderung gegen einen oder mehrere Erben geltend gemacht werden. Ein Recht auf Vermögensgegenstände aus der Erbmasse besteht dabei nicht.

 

Um den Pflichtteilsanspruch oder auch einen Pflichtteilergänzungsanspruchdurchzusetzen, muss zunächst der gesamte Nachlasswert ermittelt werden. Oftmals sind jedoch die Erben nicht sehr auskunftsfreudig gegenüber dem Pflichtteilsberechtigten. Er muss dann sein gesetzlich garantiertes Auskunftsrecht gegenüber den Erben durchsetzen. Hier ist ein Rechtsanwalt für Erbrecht ein guter Partner. Er unterstützt Sie bei rechtlichen Durchsetzung der Auskunft zum Nachlasswert und bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Ihr Anwalt spezialisiert auf Erbrecht steht Ihnen bei Erbstreitigkeiten bzw. Erbstreit zur Seite

Geht es ums Erbe, kommt es häufig selbst in den besten Familien zu Erbstreitigkeiten bzw. Erbstreit. Besonders häufig passiert dies in Fällen, in denen kein Testament vorhanden ist. Aber auch im Fall von  Erben, die entgegen der gesetzlichen Erbfolge vom  Erbe ausgeschlossen werden sollen, ist Streit vorprogrammiert. Weitere häufige Streitfälle sind Fälle, in denen der  Pflichtteilsberechtige nicht entsprechend berücksichtigt wurde. Konfliktpotenzial birgt auch eine Erbengemeinschaft, wenn man sich uneinig über die weitere Verwendung des Erbes ist.

Ein spezialisierter Anwalt für Erbrecht  kannSie in diesen Fällen als Erbe unterstützen, Ihre Rechte am Erbe geltend zu machen. Für den Erblasser kann er zur Vermeidung solcher Streitigkeiten vorbeugend tätig werden, indem er ihn bei der Testamentserstellung kompetent berät.

Lassen Sie sich vom Juristen für Erbrecht individuelle Tipps für eine Testament Anfechtung geben

Häufig fühlen sich Erben bei der Aufteilung des Erbes sehr ungerecht behandelt und wollen ein Testament anfechten. Hier gilt es jedoch insbesondere, den Rat von einem erfahrenen Rechtsanwalt für Erbrecht einzuholen. Er kann im individuellen Fall am besten beurteilen, ob ein Testament anfechten sinnvoll und erfolgreich sein kann.

Die Anfechtung eines Testamentes ist einerseits an Fristen gebunden (3-Jahresfrist) und andererseits nur aus bestimmten Gründen zulässig, die gesetzlich vorgegeben sind. Ein Jurist für Erbrecht  kann hier prüfen, ob im Einzelfall ein berechtigter Grund für die Anfechtung vorliegt. Bei einem positiven Bescheid veranlasst er die Anfechtung des Testamentes für den Erben und kümmert sich darum, diese gerichtlich durchzusetzen.

Ihr Advokat für Erbrecht berät sie zur Schenkung und Vermögensübertragung zu Lebzeiten

Mit einer Schenkung und Vermögensübertragung zu Lebzeiten werden häufig bereits Vorkehrungen bei der Vermögensverteilung getroffen, die Erbstreitigkeiten im Todesfall vermeiden sollen. Gegenstand einer Schenkung können sowohl Geld als auch Vermögensgegenstände sein, einschließlich Immobilien. Die Schenkung als auch die Erbschaft sind  seit 2008 in Österreich steuerfrei. Es können sowohl Geld als auch viele Vermögensgegenstände steuerfrei übertragen werden. Bei Immobilien fällt hingegen die Grunderwerbssteuer an, sobald eine Immobilie auf einen anderen Eigentümer übertragen wird. Eine Schenkung muss ferner notariell bestätigt werden und es muss ein Schenkungsvertrag aufgesetzt werden. Dies macht ein Rechtsanwalt oder Notar.

Ein Rechtsanwalt für Erbrecht berät sie zu allen Themen rund um die Schenkung. Er setzt für Sie den Schenkungsvertrag auf und kümmert sich um den notwendigen Notariatsakt.

Ihr Rechtsspezialist für Erbrecht unterstützt Sie bei der Erstellung einer Patientenverfügung

Viele Menschen schließen heute eine Patientenverfügungab. Sie regelt den Fall eines Unfalls oder einer Krankheit, infolge derer der Patient nicht mehr über seine medizinische Behandlung entscheiden kann. Meist geht es darum,  bestimmte Behandlungen in besonderen Fällen auszuschließen. Eine Patientenverfügung kann man heute auf unterschiedliche Weise und mit verschiedener Wirkung im Ernstfall abschließen. 

Ein spezialisierter Anwalt für Erbrecht  kannSie auch bei diesem Thema umfangreich informieren und beraten. Er hilft Ihnen, eine Patientenverfügung nach ihren Wünschen zu formulieren. Da es hierbei jedoch auch um medizinische Fragen  geht, ist der Rat eines Arztes mit  einzubeziehen.

 

000 ratings