Testament spenden

Unterstützen Sie mit Ihrem Testament eine gemeinnützige Organisation

Unsere Kooperationspartner für Testament Spenden

Immer mehr Menschen möchten mit ihrem Testament bzw. Ihrem letzten Willen etwas Gutes tun und wollen einen Teil Ihres Vermögens an eine karitative Organisation spenden. Mit der Testamentsspende kann man eine Organisation, die sich für gute Zwecke einsetzt, unterstützen.

Somit tut man mit seinem Testament auch etwas Gutes für Menschen, Tiere oder die Umwelt und hinterlässt etwas Nachhaltiges. Wohltätige Organisationen sind heute zwingend auf Spenden angewiesen. Wenn Sie mit Ihrem Testament an eine solche Organisation spenden, können andere Menschen nach Ihrem Ableben mit Ihrem Geld die Welt ein Stückchen besser machen.

Hier geht es nicht immer nur um große Geld oder Sachspenden. Natürlich sind große Spenden immer eine super Sache. Aber selbst wenn jeder nur ein bisschen etwas gibt, kann viel geholfen werden. Es gibt eine große Auswahl an Organisationen, die Sie unterstützen können. Hier präsentieren wir Ihnen ausgewählte Kooperationspartner und empfohlene Organisationen, die sich über einen Kontakt sowie eine Spende von ihnen freuen.

Aktion Regen

Verein für Entwicklungszusammenarbeit

 

Familienplanung ist der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben. Diese Botschaft an alle Frauen und Mädchen weiterzugeben und Burschen und Männer diesbezüglich zu sensibilisieren, ist das Herzstück der Aktion Regen und das allgemeine Ziel all unserer Projekte.

 Aktion Regen, ein Verein für Entwicklungszusammenarbeit, wurde von der Gynäkologin Dr. Maria Hengstberger 1989 gegründet mit dem Ziel Armut zu verringern und Frauen zu stärken indem Menschen mit wenig Chancen auf Bildung der Zugang zu Wissen über Familienplanung ermöglicht wird.

Die Bevölkerung Afrikas zählt heute rund 1,2 Milliarden Menschen und wird sich bis 2050 mehr als verdoppeln. Dieser hohe Bevölkerungszuwachs ist unter anderem auf mangelnden Zugang zu Aufklärung über Familienplanung und Verhütung zurückzuführen und wird die Armut der Menschen vor Ort weiter verschärfen.

Aktion Regen ist in 12 Ost- und westafrikanischen Ländern aktiv und bildet MultiplikatorInnen im Gesundheits-, Sozial- und Jugendbereich, sogenannte Rain Worker, zu folgenden Themen aus:

  • Nachhaltige Familienplanung
  • Sexuelle und reproduktive Gesundheit
  • Mutter-Kind-Gesundheit
  • HIV/Aids-Prävention
  • Aufklärung zu weiblicher Genitalverstümmelung (FC/FGM Female Cutting, Female Genital Mutilation)
Dr. Ines Kohl

Programmleitung

Mariahilfer Straße 101/1/25
1060 Wien

Tel: +43/1/720 66 20
Email: office@aktionregen.at

Spendenkonto:
IBAN: AT30 2011 1000 0372 5200
BIC: GIBAATWW

Aktion Regen Logo

Animal Spirit

Animal Spirit Vorstellungstext
Animal Spirit – Zentrum für Tiere in Not

Klamm 112

3053 Laaben

Tel: +43(0)2774/29331

E-Mail: office@animal-spirit.at

Spendenkonto:

Bank: Bawag PSK

BIC: BAWAATWW

IBAN: AT82 6000 0000 7569 4953

Animal-Spirit Organisation

Brot für die Welt

BrotfuerdieWelt Vorstellung
Diakonie-Frank_Schultze-1024x684.jpg
Milchziege für notleidende Familie © Frank Schultze
Christian Otto Wissounig
Christian Otto Wissounig

Testamentsspenden

Telefon: 0664 813 44 46
Email: ch.wissounig@brot-fuer-die-welt.at

Diakonie
Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

Brot-fuer-die-Welt-1024x524.jpg

Diakonie

Hoffnungsträgerin Diakonie!

Die Mission der Diakonie Österreich: Wir wollen allen Menschen ein Leben in Fülle ermöglichen, indem wir sie dabei begleiten, ihre Gaben wachsen zu lassen und uns für Rahmenbedingungen stark machen, diese Gaben auch einsetzen zu können.

Die Diakonie ist eine der größten Wohlfahrtsverbände in Österreich. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen, SchülerInnen, Menschen mit Erkrankungen, im Alter, mit Behinderungen sowie Menschen auf der Flucht und nach Katastrophen. Unsere soziale Arbeit orientiert sich seit über 145 Jahren an christlichen Werten.

 

Eine Spende an uns schenkt Hoffnung

Mit einer Spende, einem Vermächtnis an die Diakonie haben Sie die Möglichkeit, über das eigene Leben hinaus die Zukunft von anderen positiv und nachhaltig zu beeinflussen.

„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“ – diese Worte werden Martin Luther zugeschrieben.

Pflanzen Sie gemeinsam mit uns ein Stück Hoffnung für notleidende Menschen, für Kinder und Jugendliche, für Menschen mit Behinderungen, Menschen mit Fluchtgeschichte, Menschen im Alter und Menschen in Katastrophenfällen. Mit Ihrer Spende können Sie mit uns Zukunft für diese Menschen aktiv mitgestalten.

Gerne schicken wir Ihnen kostenlos unseren Erbschaftsratgeber zu. Wir freuen uns ganz besonders über Ihren Anruf oder Ihr E-Mail.

Christian Otto Wissounig
Christian Otto Wissounig

Testamentsspenden

Telefon: 0664 813 44 46
Email: christian.wissounig@diakonie.at

Diakonie
Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

Diakonie ngo logo

Gemeinsam gegen Landminen

Ihr Vermächtnis erlöst Menschen aus einem unsichtbaren Gefängnis

Es ist eine heimtückische, unsichtbare Gefahr. Eine Gefahr, die weltweit Millionen Menschen bedroht und ihre Bewegungsfreiheit über Jahre, sogar Jahrzehnte einschränkt: Der Grund ist die Verseuchung ihres Lebensumfeldes mit Landminen und explosiven Kriegsrelikten. Nach wie vor leidet die lokale Bevölkerung in rund 60 Staaten und Gebieten unter dieser Bedrohung! Die Betroffenen haben tagtäglich Angst, ein Familienmitglied durch einen Minenunfall zu verlieren oder selbst zu verunglücken. Sie leben wie in einem unsichtbaren Gefängnis, was eine große psychische Belastung darstellt. Es sind häufig Menschen in den ärmsten Ländern der Welt, die unter Landminen zu leiden haben. Über 70 % der Minenopfer sind Zivilisten, mehr als die Hälfte davon Kinder! Oft beginnt der Gefahrenbereich bereits am Rande ihres Dorfes.

Gemeinsam können wir diesen Menschen helfen!

Gemeinsam gegen Landminen ist eine gemeinnützige, unabhängige, österreichische Hilfsorganisation. Bereits seit 2002 finanzieren wir Projekte, die Menschen durch Minenrisiko-Schulungen und die Aufstellung von Minenwarntafeln vor Minenunfällen schützen, unterstützen Minenräumprojekte, leisten unbürokratische Minenopferhilfe und helfen, die medizinische Versorgung von Minenopfern zu verbessern. Unsere Projekte sind zu 100 % spendenfinanziert, wobei ein unabhängiger Wirtschaftstreuhänder uns jedes Jahr auf die Einhaltung der Kriterien des Österreichischen Spendengütesiegels und der Spendenabsetzbarkeit überprüft.

Wieso an uns spenden? 

Mit Ihrer Testamentsspende setzen Sie ein deutliches Zeichen für eine friedvolle Welt, in der Kinder und Erwachsene ohne der Gefahr von heimtückischen Sprengfallen in ihrer Heimat leben können. Ihr Vermächtnis hilft mit, Menschen, vor allem auch Kinder, vor großem Unheil zu bewahren. Sie ermöglichen Betroffenen die Rückkehr in ihre entminten Häuser und Dörfer. Und Sie schenken Minenopfern ein Leben in Selbstständigkeit.

Rufen Sie uns an. Wir erzählen Ihnen gerne mehr über unsere Arbeit und die Hilfe, die wir gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort leisten. In einem persönlichen, unverbindlichen und vertraulichen Gespräch können wir Ihre Wünsche sehr gerne im Detail besprechen.

Projekt Gemeinsam gegen landminen
Kinder vor Warntafel_Südsudan © FSD, GGL
Mag. Barbara Kopf
Mag. Barbara Kopf

Geschäftsführende Vorständin

Gemeinsam gegen Landminen – GGL Austria
Zollergasse 7/6
1070 Wien

Tel:. +43 (0)660 3634402
Email:
barbara.kopf@ggl-austria.at

Spendenkonto:
IBAN: AT 80211182320223103
BIC: GIBAATWWXXX

Gemeinsam gegen Landminen Logo

Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer

Seit über 60 Jahren steht das Kind im Mittelpunkt unserer Arbeit. Und genauso lange schon geben wir jenen Kindern und Jugendlichen ein zu Hause, die aus verschiedensten Gründen nicht bei ihren Familien aufwachsen können. Bei uns bekommen sie ein neues zu Hause, in dem sie sicher und geborgen aufwachsen können. Wir begleiten die bei uns untergebrachten und meist mehrfach traumatisierten Kinder und Jugendlichen bestmöglich in ein selbstbestimmtes und selbstbewusstes Leben. Dabei spielt individuelle Förderung und unterstützende Therapie eine große Rolle. Nur wenn sich unsere Arbeit an den Lebens- & Entwicklungsbedürfnissen der Kinder orientiert und deren Selbstwertkompetenz stärkt, können wir helfen, sie bis ins Erwachsenenalter zu begleiten und auf das Leben in unserer Gesellschaft vorzubereiten. Bei unserer Arbeit sind wir immer wieder auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Nur dadurch können wir den Kindern und Jugendlichen in unseren Einrichtungen ein breites Therapieangebot und bestmögliche Begleitung bieten. Wir freuen uns, wenn auch Sie zu unseren Unterstützer*innen zählen wollen! Mit ihrer Spende helfen Sie uns unseren Kindern Zukunft zu ermöglichen!
Projekt bei Kinderdoerfer
Copyright © Kinderdörfer
Mag.a (FH) Tanja Lechner
Mag.a (FH) Tanja Lechner

Ballgasse 2, 1010 Wien

Tel.: 01 – 512 52 05
Email: office@kinderdoerfer.at

IBAN AT53 2011 1310 0515 0020
ERSTE BANK

Kinderdörfer NGO

Greenpeace

Greenpeace Vorstellung
Greenpeace Collage
Copyright © Greenpeace
Jasmin Zuba
Jasmin Zuba

Greenpeace in Zentral- und Osteuropa

Fernkorngasse 10, 1100 Wien

Tel: +43 664 612 67 30
E-Mail: jasmin.zuba@greenpeace.at

Greenpeace Logo
Greenpeace Projekt

Spendenkonto IBAN:

 AT24 20111 82221219800

Haus der Barmherzigkeit

Haus der Barmherzigkeit Text
Maria Hämmerle

Leitung Fundraising und SpenderInnenbetreuung

Tel: +43 1 401 99-1320

Email: maria.haemmerle@hb.at

Seeböckgasse 30a
1160 Wien

T+43 1 401 99-0 F+43 1 401 99-1308

Haus der Barmherzigkeit Logo
Alte Dame sitzt
© HB

Kunsthistorisches Museum Wien

Kunsthistorisches Museum Testament Spenden Vorstellung
Mag. Bärbel Holaus-Heintschel

Tel: +43 1 525 24 – 4035
Email: baerbel.holaus@khm.at

Kunsthistorisches-Museum
Weltmuseum-Wien
Theater-Museum-Wien-1024x615.jpg

Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Unser Prinzip: „Hilfe zur Selbsthilfe“ 
Seit 1981 leistet Menschen für Menschen „Hilfe zur Selbsthilfe“ in ländlichen Regionen Äthiopiens. Rund 650 eigene Mitarbeiter, von denen lediglich vier nicht aus Äthiopien stammen, sind vor Ort tätig und setzen gemeinsam mit der Bevölkerung umfassende Maßnahmen um. Das Ziel ist, die Menschen durch die Vermittlung von Wissen und Techniken auf lange Sicht unabhängig von fremder Hilfe zu machen und die Ernährung in ganzen Regionen zu sichern.

Fünf Elemente der Entwicklung
Um dieses Ziel zu erreichen, setzt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Projekte in den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen um. Über fünf Millionen Menschen in Gebieten mit einer Gesamtfläche von rund 56.000 km² – was etwa zwei Drittel der Fläche Österreichs entspricht – profitieren heute von der Arbeit der Organisation.

Menschen für Menschen wurde vom ehemaligen Schauspieler Karlheinz Böhm († 29.5.2014) gegründet und ist eine unabhängige, managementgeführte Organisation. Der Verein trägt in Österreich das Spendengütesiegel, das jährlich von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder verliehen wird.

Was Sie mit Ihrer Unterstützung bewirken können?

Menschen für Menschen leistet nachhaltige Hilfe in ganzen Regionen. 10 von inzwischen 21 Projektregionen konnten bereits abgeschlossen werden. Die Arbeit in den Projektregionen wird außerdem regelmäßig von unabhängigen Experten evaluiert.

Mag. Markus Schwarz-Herda
Mag. Markus Schwarz-Herda

Stiftungen, Kooperationen und Vermächtnisse
m.schwarz-herda@mfm.at
+43 (0)1 58 66 950-18

Capistrangasse 8/10
A-1060, Wien
Tel.: +43 (0)1 58 66 950

Spendenkonto:
Menschen für Menschen
IBAN: AT28 3200 0000 0022 2000
BIC: RLNWATWW

Logo Menschen für Menschen

Rainbows

RAINBOWS hilft!

Haben Sie jemals um einen geliebten Menschen getrauert? Haben Sie jemals unter Trennungsschmerz gelitten? Dann können Sie sich vielleicht vorstellen, wie es Kindern geht, wenn ihre Mutter stirbt oder wenn sich die Eltern trennen.

Marie ist sieben Jahre alt. Ihre Eltern haben sich getrennt. Seither ist für Marie nichts mehr so, wie es vorher war. Wo wird sie wohnen? Ist sie schuld an der Trennung ihrer Eltern? Marie ist wütend und traurig.

Leo hat seine Mama verloren. Alle haben gesagt, dass sie wieder gesund wird, doch Leos Mama starb. Und mit ihr alle Wärme, Geborgenheit und Fröhlichkeit. Auch die von Papa.

Marie und Leo brauchen dringend Hilfe.

Die Trennung der Eltern, der Tod eines geliebten Menschen – all dies sind einschneidende Momente im Leben von Kindern und Jugendlichen. Bei RAINBOWS stehen seit 30 Jahren Kinder und Jugendliche mit all ihren Sorgen, Gefühlen und Ängsten im Mittelpunkt.

RAINBOWS begleitet und stärkt sie in diesen krisenhaften Zeiten, bietet Raum für die Sorgen und Nöte, entlastet sie, stärkt ihre Persönlichkeit und hilft bei der Annahme der veränderten Familiensituation. Die Themen rund um Trennung/Scheidung und Tod werden auf kreative und spielerische Weise bearbeitet.

Ihre Spende hilft, dass die betroffenen Kinder und Jugendlichen nicht auf der Strecke bleiben und Sie tragen dazu bei, dass Kinder ihre Zukunft wieder in bunten Farben sehen können!

Rainbows Organisation Projekt
Fotocredit: frischauf-bild
Mag. Dagmar Bojdunyk-Rack
Mag. Dagmar Bojdunyk-Rack

GF RAINBOWS-Österreich

Grabenstraße 88, 8010 Graz
Tel.: 0316/688670-11
Mail: office@rainbows.at

IBAN: AT806000000092186444
BIC: OPSKATWW

RainbowsLogo_BauBogendklWolke

SOS Mitmensch

SOS Mitmensch ist eine Pressure Group für Menschenrechte und begreift sich als Teil einer globalen sozialen Bewegung. Unsere Ziele sind Gleichberechtigung und Chancengleichheit aller in Bezug auf die vollständige Teilhabe an den Gütern und Freiheiten einer offenen und wohlfahrtsstaatlichen Gesellschaft – unabhängig von Herkunft und persönlichem Lebensentwurf. 

Gegen alle Formen der Diskriminierung und sozialer Ausgrenzung tritt SOS Mitmensch entschieden auf. SOS Mitmensch wurde am 10. Dezember 1992 als Verein gegründet und ist eine spendenbegünstigte, mildtätige und gemeinnützige Organisation. SOS Mitmensch finanziert seine Menschenrechtsarbeit ausschließlich durch private Spenden und erhält keinerlei staatliche Subventionen – das garantiert volle Unabhängigkeit im Einsatz für Menschenrechte.

Lichtermeer SOS Mitmensch
Lichtermeer gegen Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz am 23. Jänner 1993 Copyright © Kurt Keinrath
Mag. Katharina Hofmann-Sewera
Mag. Katharina Hofmann-Sewera

Mag. Katharina Hofmann-Sewera
Leitung Fundraising & Kunstauktion

Zollergasse 15/2, 1070 Wien
Tel: +43 1 5249900

Spenden Konto:
IBAN AT87 6000 0000 9100 0590
BIC BAWAATWW​

SOS Mitmensch Logo

St. Anna Kinderkrebsforschung

St. Anna Kinderkrebsforschung Vorstellungstext
St. Anna Kinderkrebsforschung
Copyright © St. Anna Kinderkrebsforschung
Mag. Andrea Prantl
Mag. Andrea Prantl

Verantwortliche Spenderbetreuung

Zimmermannplatz 10

1090 Wien

Tel: +43 (0) 1 40 470-4000

Email: spende@kinderkrebsforschung.at

St.-Anna-Kinderkrebsforschung-Logo.jpg

St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien

Mit dem Motto “Mama, du schaffst das!” unterstützt die St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien schwangere Frauen, wohnungslose alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern und Familien in schwierigen Lebenssituationen. Das vielseitige Angebot der Stiftung umfasst eine Familien-, Rechts-, und Schwangerenberatungsstelle mit dem ungeförderten Wohnprojekt Elisabeth, zwei Mutter-Kind-Häuser mit einem eigenen sozialpädagogischen Team, Projekt Collegialität, Startwohnungen sowie eine Webstube und Kreativwerkstatt.
Müttern und Kindern, welche sich oft in für sie aussichtslosen Lebenssituationen befinden, zu helfen und ihnen wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern ist unsere Motivation. Schwangere und alleinerziehende Mütter und Kinder konkret zu unterstützen, ihnen ein Dach über dem Kopf zu ermöglichen sowie ihnen neue Perspektiven und Chancen zu eröffnen, ist unser Ziel. 

Alles rund um die Schwangerschaft, das Muttersein und die Stabilität der Frauen und Kinder, durch vielseitige Beratung, Unterstützung, Wohnraum und gezielte Maßnahmen ist unser Auftrag.
Damit wir unsere Arbeit auch in Zukunft erfolgreich fortsetzen und vielen schwangeren Frauen, Müttern und ihren Kindern in sehr schwierigen und oft scheinbar ausweglosen Lebenssituationen wieder Mut und Zuversicht schenken können, freuen wir uns über jede noch so kleine Spende!

Muki St. Eliabeth Stiftung Projekt
Copyright: St. Elisabeth-Stiftung/K.Kuban
Mag. Kati Kuban
Mag. Kati Kuban

Fundraising & Marketing

St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien
Arbeitergasse 28
1050 Wien

Tel.: +43 (1) 54 55 222 – 22
E-Mail: k.kuban@edw.or.at

Spendenkonto: Bankhaus Schelhammer & Schattera, IBAN: AT30 1919 0000 0016 6801

St. Elisabeth Stifung Logo1

Verein Kinderhilfswerk

Verein Kinderhilfswerk Text Vorstellung

Rufen Sie uns an

Telefon: +43 7229 62082
Fax: +43 7229 62082-4

Telefonzeiten
Montag bis Donnerstag: 8:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 12:00 Uhr

Ihre Ansprechpartner

Monika Harrer
Spenden- & Mitgliederverwaltung
monika.harrer@kinderhilfswerk.at

Peter Begsteiger
Obmann & Geschäftsführer
peter.b@kinderhilfswerk.at

Peter Begsteiger
Peter Begsteiger

Obmann, Geschäftsführer

Tel: +43 7229 62082
Fax: +43 7229 62082-4
E-Mail: peter.b@kinderhilfswerk.at

Monika Harrer
Monika Harrer

Spenden- und Mitgliederverwaltung

Tel: +43 7229 62082
Fax: +43 7229 62082-4
E-Mail: monika.harrer@kinderhilfswerk.at

Kinderhilfswerk Logo

VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz

4Pfoten Vorstellung
Mag. Annabella Priester
Mag. Annabella Priester

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz, gemeinnützige Privatstiftung

Linke Wienzeile 236
1150 Wien

Tel: 01/895 02 02-37

Email: testament@vier-pfoten.at

Spenden: IBAN: AT83 2011 1297 4645 7401
BIC: GIBAATWWXXX

Vier_Pfoten-Logo1

Wiener Tierschutzverein

Wiener Verein Vorstellung
MMag.aDr.in Madeleine Petrovic
MMag.aDr.in Madeleine Petrovic

Präsidentin

Triester Straße 8
A-2331, Vösendorf

Tel: +43 699 12763009
E-Mail: madeleine.petrovic@wiener-tierschutzverein.org

Wiener-Tierschutzverein-Logo-1024x1024.jpg
Wiener-Tierschutzverein Testamentsspende
Copyright © Wiener Tierschutzverein
Vier_Pfoten-Logo1
St.-Anna-Kinderkrebsforschung-Logo.jpg
Kinderhilfswerk Logo
Greenpeace Logo
Animal-Spirit Organisation
Wiener-Tierschutzverein-Logo-1024x1024.jpg
Kinderdörfer NGO
St. Elisabeth Stifung Logo1
Aktion Regen Logo
Diakonie-Flüchtlingsdienst_Logo
Brot-fuer-die-Welt-1024x524.jpg
Kunsthistorisches-Museum
Theater-Museum-Wien-1024x615.jpg
Weltmuseum-Wien
RainbowsLogo_BauBogendklWolke
Diakonie-Katastophenhilfe-Logo-2
SOS Mitmensch Logo
Logo Menschen für Menschen
Gemeinsam gegen Landminen Logo
Haus der Barmherzigkeit Logo
000 ratings
anwaltfinden.at Hauptlogo
Rechtstipps-Newsletter abonnieren
Hilfreiche Tipps, Urteile & Rechtsbehilfe für nicht-juristen